• Natur- und Wildniscamps für Schulen

  • Natur- und Wildniscamps mit der Schulklasse erleben bedeutet:

    • weg vom gewohnten Umfeld der Schule und Familie und dadurch
    • pures Abenteuer und Er-Leben in der Natur - quasi aus erster Hand!
    • Gemeinschaftserlebnis, als Klasse mehr zusammen zu wachsen, Zusammenhalt zu bilden, mehr Toleranz und Verständnis untereinander zu entwickeln
    • direkte Körpererfahrung, sich mit allen Sinnen auf die Gerüche, Elemente einzulassen und besseres Körpergespür entwickeln
    • altes Wissen über das Leben in der Natur und die Fertigkeiten der Naturvölker lernen!
    • sich mit seinen eigenen Potentialen, Fähigkeiten in die Gemeinschaft einbringen können - Teil des Gemeinschaftslebens werden. Denn jeder wird gebraucht damit das Camp funktioniert!
    • Die Schüler erleben sich selbst als Teil der Natur - sie ist das Lernfeld, und ihr Lebensfeld für die Dauer des Camps - und vielleicht auch ein Stück weit darüber hinaus
    • Sie lernen respektvoll miteinander, mit sich, und der Schöpfung umzugehen!
  • Natur- und Wildnisleben lädt die Schüler/Innen und LehrerInnen gleichermaßen ein, über mehrere Tage ...

     

    • in die Welt unserer Vorfahren und der Naturvölker dieser Erde einzutauchen.
    • Mit inspirierenden, lebendigen, erlebnisreichen, intensiven Gemeinschafts- und Naturerfahrungen – in denen du die in dir schlummernde Potentiale und Fähigkeiten kennenlernen und leben kannst,
    • Fertigkeiten und Techniken zu erlernen, um in und mit der Natur einfach und intensiv zu leben 

     

    Methodik:


    Alle Camps bauen auf dem Erfahrungsschatz aus der Natur- und Wildnispädagogik auf,

    • in der die natürlich in jedem Menschen angelegte Neugierde, Lernfreude, Abenteuerlust die Triebfeder ist,
    • und durch die Methoden des „Coyote Teaching“ und Mentorings angeregt wird, Lösungen, Antworten im eigenen Erforschen, Beobachten, Praktizieren und Üben und aus sich selbst heraus zu finden
    • Die SchülerInnen sowie auch die LehrerInnen werden in der eigenverantwortlichen Durchführung der täglichen gemeinschaftlichen Aufgaben eingebunden und dabei durch das Team unterstützt, wie u.a. die Zubereitung der Verpflegung
    • Wir kreieren geschützte Erfahrungsräume, in denen die SchülerInnen sich ausprobieren und wichtige persönliche und gemeinschaftliche Erfahrungen machen können, die sie in ihrem persönlichem Wachstum ganzheitlich fördern und stärken!
  • THEMEN UND INHALTE

    Unter anderem werden folgende Themen dabei - abhängig von der Kursdauer, Kursort, Alter - behandelt:

  • Grundlagen des Überlebens, wie

    • Feuer machen mit einfachen Methoden
    • Schutzhüttenbau, Gefäß-herstellung
    • Wildnisnahrung und -kochen,
    • Pflanzenkenntnisse, Wasser-gewinnung
  • Notfallszenario

    • Üben von Fertigkeiten in realistischer Notsituation
    • Umgang mit Panik, Streßsituationen,
    • Gruppendynamik und Kommunikation
  • Wahrnehmungs- und Sinnes-schulung

    • Kernroutinen der Naturverbindung
    • Training der Sinne, Intuition
    • Grundlagen des Trackings (Spurenlesen)
    • Naturerfahrungs- und Wildnisspiele,
    • Aktionen bei Tag und in der Nacht!
  • Orientierung im Gelände

    • Himmelsrichtungen einordnen
    • natürliche Hilfsmittel nützen
    • Gelände als Orientierung
    • einfache, moderne Hilfsmittel der Orientierung
  • Leben in Gemeinschaft

    • Geschichten des Tages,
    • Tag zelebrieren und feiern
    • Leben und lernen in Clans
    • notwendige Aufgaben des Tages gemeinschaftlich „meistern“, u.a. kochen, Feuer hüten
    • Achtsame Kommunikation und Wertschätzung
  • Leben der Scouts (Kundschafter):

    • sich lautlos bewegen, tarnen, pirschen
    • verschiedene Scoutspiele
    • Teamgeist jenseits von Leistungsdruck und Konkurrenzdenken
    • Achtsamkeit, Wertschätzung
    • Körperkoordination, -wahrnehmung
  • Verbindung mit allem Lebendigen!

    • Kräuter-, Sträucher, Bäumekenntnisse -
      • welche kannst du essen und schenken Heilung,
      • welche sind giftig,
      • welche nützlichen Dinge kannst du aus Pflanzen herstellen?
    • Tiere - im und auf dem Boden, die vierbeinigen "Lehrer des Waldes"
    • Vogelsprache - die Sprache des Waldes, wie ist sie zu verstehen?
    • Steine, Erde, die Mineralien, "Knochen" der Erde.
  • Die Einzelnen Module, Inhalte, Aktionen können mit den Lehrern abgesprochen werden.

    Als Lehrer werden Sie in diesen Tagen, losgelöst vom schulischen Alltag, einen wertvollen, neuen Blick auf Ihre Klasse als Gemeinschaft und auf Ihre SchülerInnen bekommen, der für Sie auch im schulischen Alltag wertvoll, inspirierend und bereichernd sein wird!

  • ORANISATORISCHES & KOSTEN

    Möglich sind Camps von 3 bis 7 Tage! Empfehlenswert ab der 4. Klasse!

  • Wo?

    Im Steinzeit- Erlebnisdorf Alcmona bei Dietfurt im Altmühltal (Infos und Bilder: www.alcmona.de) mit Einblick in das Leben unserer Vorfahren - Übernachtung in Zelten/oder im originalgetreu nachgebauten keltischen Langhaus möglich

    Dort ist die Geschichte unserer Vorfahren direkt erlebbar!

    Weitere Plätze - auch in Ihrer Nähe - auf Anfrage!

     

  • KOSTEN gültig ab 1.1.2016:

    • 3 Tage kosten 148,00 € pro SchülerIn (3 Tage u. 2 Nächte)
    • 5 Tage kosten 238,00 € pro SchülerIn (5 Tage u. 4 Nächte)

    Jeder weitere Tag, der drangehängt wird, ist ermäßigt!

  • Die Kosten sind inklusive

    • Vollverpflegung, Material, Ausrüstung
    • gesetzliche 19% MwSt
    • Honorar für volle Betreuung rund um die Uhr
    • Programm, Organisation
    • Spaß & Abenteuer
  • Weitere Anmerkungen:

    • obiger Preis gilt ab 20 Schülern,
    • bitte sprechen Sie mit mir, wenn Ihre Gruppe/Klasse kleiner als 20 SchülerInnen ist,
    • Unabhängig davon zahlen ab 24 Schüler 2 SchülerInnen nur den halben Preis!
    • Ab 16 SchülerInnen sind zwei der begleitenden Lehrpersonen frei!
  • Bei finanziellen Schwierigkeiten:

    Grundsätzlich möchten wir diese wichtigen Erfahrungen jeder/m SchülerIn ermöglichen!

    • Bitte sprechen Sie mich an, wenn es finanzielle Schwierigkeiten bei einzelnen SchülerInnen gibt, gemeinsam werden wir eine Lösung finden!
    • Weitere Infos zur Kostenzusammenstellung finden Sie unter dem Link Termine und Preise
  • Ich freue mich auf das Vorgespräch mit Ihnen, um für Ihre Klasse ein einmaliges Angebot zu kreieren!

    KONTAKTIEREN Sie mich bitte per Mail!